Spenden für Musiktherapie

an Kinder mit geistiger Behinderung


Da sich viele Menschen mit geistiger Behinderung, v.a. Kinder mit schwerer Mehrfachbehinderung, keine Musiktherapie leisten können, wurde ein Spendentopf eingerichtet, aus dem diese finanziert werden kann. Musik ist die Sprache der Seele. Musiktherapie hilft den Menschen, sich aus einer inneren Isolation zu befreien. Spielend entdecken sie dabei die Umwelt und können sich in einem Raum jenseits von Richtig und Falsch weiterentwickeln. So kommen sie in lebendigen Kontakt mit sich und anderen Menschen. Mehr zur Musiktherapie mit Menschen mit geistiger Behinderung erfahren sie hier.

Jede Spende hilft. Mit einer einmaligen Spende ermöglichen Sie einem Kind eine oder mehrere Musiktherapiestunden. Mit monatlichen Beiträgen können Sie die Musik-Patenschaft für ein Kind übernehmen und diesem eine Musiktherapie-Einheit pro Woche finanzieren. Wenn Sie diese Menschen unterstützen und mit Musik beglücken möchten, kontaktieren Sie mich bitte für Details! Oder überweisen Sie direkt an (unbedingt Verwendungszweck angeben!):

Diakonie Oldenburg
IBAN: DE02 5206 0410 0306 4133 66
Bank: Evangelische Bank Kiel eG
Verwendungszweck: „für Musiktherapie im Haus Regenbogen“

Spendenquittungen erhalten Sie unter: 0441 2100136